Fahrrad-Demo gegen Autobahnbau, die Südspange und für eine klimagerechte Verkehrswende

24.4. 13:00 Uhr im Hornheimer Weg (#GlobalStrike)  „Wir möchten (auch) unter dem Slogan „Ausreichend Abstand brauchen wir nicht erst seit Corona!“ mit Fahrrädern und provisorischen Abstandshaltern, z.B. hängenden Gerüsten oder Poolnudeln, für klimagerechte Mobilität demonstrieren! Um die Südspange und den Ausbau der B404 zur Autobahn zu verhindern, werden wir auf eben jener Bundesstraße einen in der Planung vorgesehenen Streckenabschnitt mit unseren Fahrrädern abfahren und uns die Straße zurückerobern.

Ablauf / Besonderheiten der Demo

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Kommentar hinterlassen

2. Kieler Samenfest

Do, 12.3. von 17-22 Uhr Ratsaal, Kieler Rathaus , Waisenhofstraße: Mit diesem 2. Kieler Samenfest wird erneut auf die zunehmend dramatische Entwicklung im Bereich des weltweiten Saatgutes aufmerksam gemacht, das zu einem großen Teil von einigen wenigen Konzernen mit einem Machtmonopol vermarktet wird. Zudem wird bereits versucht, Saatgut mit neuen gentechnischen Verfahren zu verändern. Das Problem: Bei den Pflanzen, deren Erbgut mit diesen neuen Verfahren manipuliert wurde, können die veränderten Gene nicht mehr von natürlichen Mutationen unterschieden werden. Für die Regulation und Beurteilung von gentechnisch veränderten Pflanzen bedeutet dies eine große Herausforderung. Auch ist ungeklärt, welche Auswirkungen sie auf den Menschen und die Umwelt haben werden. Was bedeutet das für Bio-Saatgutzüchter*innen und welche Alternativen haben die Verbraucher*innen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung, Permakultur, Stadtgrün | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Keine Enteignung ist auch keine Lösung

Di, 18.02. von 20:00 – 22:00 Uhr: Vortrag/Lesung und Diskussion: Die große Wiederaneignung und das vergiftete Versprechen des Privateigentum:Explodierende Mieten haben den Ruf nach Enteignung großer Immobilienkonzerne laut werden lassen. Das Anliegen findet breite Unterstützung. Entsprechend aufgeregt reagieren jene, die Privateigentum als Inbegriff der Freiheit sehen. Sie warnen vor der Rückkehr des Sozialismus. Zeitgleich wird erbittert über eine europaweite Anpassung des Urheberrechts zur Sicherung digitalen Eigentums gestritten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Kommentar hinterlassen

Saatguttauschbörse

Di, 18.2. ab 19:30, Pumpe,Haßstr.22, Gruppenraum 1: Saatguttauschbörse: Bald geht die Saison wieder los, also genau der richtige Zeitpunkt, um mit Gleichgesinnten Saatgut für Garten und Balkon zu tauschen. Anfänger*innen und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen, es gibt genug Saatgut für alle! Denkt nur an die eigenen Tütchen zum Abfüllen….organisiert von BUND und Kiel im Wandel .

Veröffentlicht unter Ernährung | Kommentar hinterlassen

ENT-eignen? – AN-eignen!

Do, 28.11. ab 19.00 Uhr, Alte Mu (Think Farm), Lorentzendamm 6-8: Warum beteilige ich mich lieber an der SoLaWi als im Supermarkt einzukaufen? Warum miete ich lieber in der Genossenschaft als bei Vonovia? Warum arbeite ich lieber im Kollektiv als im Konzern? Es fühlt sich besser an, ja, aber warum? Diese Fragen beantwortet Heinz Ulrich Eisner verständlich und anschaulich in seinem Vortrag zum Thema Eigentum und sozial-ökologischer Krise. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Erlöst die Konsument*innen! Verhältnisse ändern das Verhalten!

Do, 14.11. von 18-21 Uhr Hörsaal des Geographischen Instituts, Hermann-Rodewald-Straße 9: „Schluss mit moralischen Appellen! Strategischer Konsum ist ein Mythos“. Vortrag mit Michael Kopatz: Globale Erwärmung, Plastikmüll in den Weltmeeren, Artensterben, Abholzung der Tropenwälder, Überdüngung, Massentierhaltung. All das ist seit Langem Realität. Klimaschutz und Ressourcengerechtigkeit lassen sich aber nicht nebenbei mit einigen technischen Neuerungen erledigen. Vor uns steht ein tiefgreifender gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Wandel, der beim Konsumverhalten jedes Einzelnen anfängt. Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag vom Umweltwissenschaftler und Buchautor Dr. Michael Kopatz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fast Fashion Kills – Primark verdient, wir alle zahlen den Preis

Sa., 09.11. ab 14 Uhr, Primark-Filiale, Holstenstraße 37, Höhe Meislahn: Attac-Kiel ruft auf unter dem Motto alle Kieler*innen zur Teilnahme an einer Kundgebung gegen Profitmacherei auf Kosten von Mensch & Natur vor der neuen Primark-Filiale auf (Holstenstraße 37, Höhe Meislahn). Der gemeinsamen Flyer von attac-Kiel, Exstinction Rebellion, die Kampagne für Saubere Kleidung (Kieler Aktivgruppe) und des Frauenwerks der Nordkirche ist hier zu finden.  Um 11:30 besteht in den Räumlichkeiten des Frauenwerks der Nordkirche (Gartenstr. 20) die Möglichkeit Plakate/Transparente anzufertigen.

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen