Fast Fashion Kills – Primark verdient, wir alle zahlen den Preis

Sa., 09.11. ab 14 Uhr, Primark-Filiale, Holstenstraße 37, Höhe Meislahn: Attac-Kiel ruft auf unter dem Motto alle Kieler*innen zur Teilnahme an einer Kundgebung gegen Profitmacherei auf Kosten von Mensch & Natur vor der neuen Primark-Filiale auf (Holstenstraße 37, Höhe Meislahn). Der gemeinsamen Flyer von attac-Kiel, Exstinction Rebellion, die Kampagne für Saubere Kleidung (Kieler Aktivgruppe) und des Frauenwerks der Nordkirche ist hier zu finden.  Um 11:30 besteht in den Räumlichkeiten des Frauenwerks der Nordkirche (Gartenstr. 20) die Möglichkeit Plakate/Transparente anzufertigen.

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Silent Line Primark

Fr, 8.11.2019, 15 bis 17 Uhr,Holstenstraße 37, 24103 Kiel sowie am 16.11.19 um 12:00 Uhr Silent Line Primark: Am 06. November 2019 eröffnet in Kiel die erste Primark-Filiale in Schleswig-Holstein.
Primark ist ein Textil-Discounter, welcher Kleidung unter menschenunwürdigen und umweltschädlichen Bedingungen produziert und zu Billigpreisen verkauft. Primark produziert Wegwerfmode, die darauf ausgelegt ist, lediglich eine Saison getragen und dann in die Tonne geworfen zu werden. Neben dem hohen Einsatz von Chemikalien bedeutet dies einen enormen Ressourcenverbrauch, den wir uns gerade angesichts der Klimakrise nicht leisten können und der eine Missachtung der Natur gegenüber sowie die Ignoranz zukünftiger Generationen darstellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Stadtteilforen zu Mobilität und Öffentlichem Nahverkehr

  • zw. 14.-26.11.jeweils von 17-19 Uhr, Orte unten: Worauf kommt es Ihnen an? * Was funktioniert aus Ihrer Sicht schon heute gut im ÖPNV in Kiel und was müsste sich ändern, damit Sie den ÖPNV häufiger nutzen? Vor allem aber interessieren uns Ihre Ideen und Vorschläge dazu, was beim weiteren Planungs- und Optimierungsprozess für ein höherwertiges ÖPNV-System für Kiel berücksichtigt werden sollte. Nehmen Sie sich zehn Minuten Zeit und teilen Sie Ihre Gedanken und Ideen mit uns! Die Umfrage finden Sie auf http://www.kiel.de/mobil <https://www.kiel.de/mobil#umfrage&gt; Und reden Sie mit: Vier Stadtteilforen zur Mobilitätswende gibt es im November, jeweils 17 – 19 Uhr Weiterlesen
Veröffentlicht unter Verkehr | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

KONKRETE UTOPIE: KOMMENDE NACHHALTIGKEIT

Mi, 6.11. von 20:00 – 23:00 Uhr Hansa 48: Konkrete Utopien sind keine detailverliebten Romane oder alternative Landkommunen, sondern gesamtgesellschaftliche Perspektiven. Sie gehen aus von der Kritik gegebener Widrigkeiten, zeigen Möglichkeiten auf, drücken Bedürfnisse aus und motivieren zum Handeln. Kommende Nachhaltigkeit ist der Versuch, die Leerformel Nachhaltigkeit insofern zu füllen, als es nicht nur um einzelne umweltpolitische Maßnahmen geht, sondern um das emanzipatorische Potential im verzweigten Diskurs über Nachhaltigkeit.Diese als stetig kommende zu denken unterstreicht den Charakter einer Suchbewegung, der es um solidarische, ökologische und feministische Alternativen geht. Was dies konkret bedeuten kann, darüber wird an diesem Abend vorgetragen und beraten werden.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Kommentar hinterlassen

Identität 2.0

Di, 22.10. ab 19 Uhr im Forum Baukultur, Waisenhofstraße 3: Vorträge und Diskussion: Öffentlicher Raum, Infrastruktur, Konversionsflächen und vergessene Orte: Wie sehen die langfristigen Entwicklungen und Perspektiven für Kiel aus? Welche Impulse setzen Partnerschaften mit der Kultur- und Kreativszene und der Wissenschaft für den Identitätsfaktor einer Stadt? Wo entstehen neue Orte und welche Zukunft haben alte Orte? Welche Strategien zum Bewahren und Weiterbauen gibt es für Kiel? Wie „bauen“ andere Städte Identität?Über diese Themen möchten wir zum Abschluss der Jahresreihe Identität der Kieler Perspektiven mit interessierten Kieler*innen sowie mit Expert*innen zur Stadtentwicklung diskutieren. Mit Beiträgen von:*Caroline Nagel* Architect / Project Director, COBE/Kopenhagen,*Dr.-Ing. Otto Flagge* ehemaliger Stadtbaurat von Kiel*Podiumsdiskussion mit Stadträtin Doris Grondke, *Dezernat Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt

Veröffentlicht unter Stadtgrün, Verkehr, Wirtschaft, Wohnen | Kommentar hinterlassen

Samentauschbörse

Sa, 19.10. ab 15 Uhr: Bund-Naturgarten: : Für mehr Vielfalt in 
unseren Gärten! Dieses Mal wird der BUND Naturgarten zu einer 
Saatgut-Tausch-Börse. Ein jeder ist eingeladen mit anderen Saatgut zu tauschen 
oder auch ohne eigenes Tauschgut für einen Informationsaustausch vorbeizukommen! 
Im Anschluss kann bei einem Buffet, an dem sich jeder beteiligen darf, das 
Gartenjahr 2019 resümiert werden in Vorfreude auf 2020! *Treffpunkt* ist für 
Ortsunkundige die Bushaltestelle Karlsburg (Linie 41/42 – ca 6 Min- ab Hbf!). 
Ansonsten weisen grüne Stoffbänder an Bäumen zum Garten. Mit dem Rad oder zu Fuß 
empfiehlt sich die steigungsfreie und landschaftlich schöne Route über den 
Eidertal-Wanderweg vom Alten Güterbahnhof/Gewerbegebiet Tonberg aus. Für die 
anschließenden Gesprächsrunden sind Mitbringsel für ein Buffet immer willkommen. 
Kontakt Heidrun Kusserow, 0431 75432 / 0157 . Mehr Info zum Naturgarten und 
Lageplan hier
Veröffentlicht unter Aktuell | Kommentar hinterlassen

Apfelbörse

Sa, 19.10.*von 11-14 Uhr: Europaplatz/Holstenstraße: Apfelbörse.* Dort können 
Äpfel bestimmt werden, zu Apfelsaft gepresst oder getauscht werden. Der 
Naturerlebnisraum Kollhorst präsentiert alte Apfelsorten, de gegen Spende 
erhältlich sind, ebenso gibt es Apfelkuchen von der SoLaWi Schinkeler Höfe. Das 
Streuobstwiesennetzwerk Schleswig-Holstein gibt Infos. (BUND, AKOWIA, Kollhorst, 
Kiel im Wandel, SoLaWi)
Veröffentlicht unter Apfelbörse | Kommentar hinterlassen