Nachbarschaftlich leben – was kann mein Kiez?

Di, 29.5. ab 19:00 Uhr, Bürgertreff Beseler Allee 55a:  Ein Diskussionsabend über gesellschaftliches Zusammenleben. Wie ist meine Nachbarschaft? Was ist schön in meinem Kiez, in meiner Stadt? Was fehlt, was kann besser sein? Kann ich alle wichtigen Geschäfte, Ämter, Ärzte, Kulturangebote gut erreichen? Geht das auch noch, wenn ich älter und/oder eingeschränkt bin? Kenne ich meine Nachbarn? Leben wir anonym nebeneinander her oder gibt es eine Gemeinschaft? Wie wollen wir nachbarschaftlich leben? Dieser Frage widmet sich die zweite Ausgabe von „Kiel spricht! Das offene BürgerInnenForum“. Nach dem schönen Start im März geht es munter weiter: Lasst uns reden, diskutieren, beschweren, loben und zusammen überlegen, was es für uns heißt, nachbarschaftlich zu leben. Künstlerische Impulsgeber sind diesmal der Musiker Rainer Lebemann, der in seinem Video-Blog Kiel entdeckt und uns mit grooviger Musik auf das Thema einstimmen wird und der Zauberer und Entertainer Martin Bauer. Moderiert von Stefan Schwarck (Poetry Slammer, Autor und Gründer der Stiftung „Die blaue Stadt“) findet die Veranstaltung am Dienstag, dem 29.5. um 19 Uhr wieder in der „anna – anlaufstelle nachbarschaft“ im AWO Bürgertreff, (Beselerallee 55a) statt. Jede und jeder ist eingeladen, teilzunehmen und in angenehmem Rahmen über das zu sprechen, was ihm und ihr auf der Seele liegt. Die Veranstalter freuen sich auf einen bunten Abend mit spannenden Diskussionen und unterhaltsamen Beiträgen. Kiel spricht! Das offene BürgerInnenForum: „Nachbarschaftlich leben – was kann mein Kiez?“ am 29.5.2018 um 19 Uhr in der „anna – anlaufstelle nachbarschaft“ im AWO Bürgertreff, Beselerallee 55a. Der Eintritt ist frei, es wird um eine kleine Spende für die Veranstalter und Künstler gebeten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s