Mal wieder Meer riechen! – Lauf für gesunde Seeluft in Kiel

So, 15.4. ab 14 Uhr ab Querkai der Hörn (Hörn Campus): eine Demonstration in Form eines Mini-Marathons. „Die in Kiel gemessene Stickoxid-Belastung liegt seit Jahren über den gesetzlich zulässigen Grenzwerten. Ausgerechnet unsere eigentlich sehr gesunde Seeluft ist inzwischen also ungesund für uns. Sportlich Aktive leiden darunter besonders. So rät die Fachgesellschaft der Lungenärzte davon ab, entlang viel befahrener Straßen spazieren zu gehen oder Rad zu fahren. Für Menschen, die täglich Rad fahren oder eine Runde um den Block joggen wollen ist es in Kiel allerdings kaum mehr möglich, diese Empfehlung der Lungenärzte konsequent zu befolgen. Mit der angekündigten Demo möchten meine Unterstützer und ich auf dieses Problem hinweisen und die Politik dazu auffordern, rasch Maßnahmen zu ergreifen, die uns allen ein gesundes und gutes Leben in Kiel ermöglichen. Ein Plakat/Flyer sowie eine Karte mit eingezeichneter Route können Sie von unsrem Blog herunterladen: https://saubere-luft-kiel.blogspot.de/p/blog-page.html Unsere erste Pressemitteilung von heute finden Sie hier:  Um dem Motto auch wirklich gerecht zu werden, habe ich den Fahrer eines Elektroautos gewinnen können uns als „Luftpuffer“ vorauszufahren.“(Andreas Halle)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s