Let`s talk about money!


Sa, 14.4. von 14-17 Uhr: Alte Mu, Lorenzendamm 6-8 Workshop und Diskussion: „Wie können sich alle (auch mit wenig Geld) an der Finanzierung der ALTEN MU beteiligen?“ Es wird ernst. Die ALTE MU wird das Gelände kaufen, gemeinsam mit der Stiftung trias. Wie kann ein gewachsener Ort, nach so einem wichtigen Schritt, ein Möglichkeits-Raum für verschieden-große Geldbeutel bleiben? Wir wagen uns an das große und wichtige Thema der Finanzierung der ALTEN MU: Wenn es darum geht gemeinsam „einen Riesen zu stemmen“, ist Denken außerhalb der Box gefragt. Lasst uns darüber diskutieren, nach Lösungen und Ideen suchen, wie die ALTE MU trotz Professionalisierung Ort der Möglichkeiten und Experimente bleiben kann, wie sich Menschen mit viel oder wenig Eigenanteil an der angestrebten Genossenschaft beteiligen können. Gibt es Möglichkeiten, wie sich Gemeinschaft, Genossenschaft und Geld unter einen Hut bringen lassen?“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s