Ökodorf in Kiel und umzu

  • Do, 25.1 um 19 Uhr in der Alten Mu, Thinkfarm, Lorenzendamm 6-8: Impulse und Gedankenexperimente an sechs Abenden: „Mit „Ökodorf“ wird in der Regel ein Ort bezeichnet, in dem eine besondere soziale Realität geschaffen wurde. Mit „Ökodorf in Kiel“ soll vor allem eine soziale Realität bezeichnet werden, die „in Kiel und umzu“ entsteht, wohl eher als Kooperation kleiner Inseln inmitten von Stadtteilen oder im nahen Umland. Oder doch ganz anders? Für die 6 Abende wünsche ich mir Gespräche und Austausch zu folgenden Teil-Aspekten dieser besonderen, sozialen Realität:
  • 25.01.2018, Gesellschaft auf Augenhöhe
  • 01.02.2018, Wovon mehr, wovon weniger?
  • 08.02.2018, Kapital für Alle!
  • 15.02.2018, Arbeit für Alle!
  • 22.02.2018, Störungen haben Vorrang!
  • 01.03.2018, Mehrgenerationen-Wohnen oder Intentionale Gemeinschaft?

Kontakt und Anmeldung: Ralf Boje, ralf.boje@gmx.de Gerne eine Mitteilung, zu welchen Terminen Du kommst. Kosten: Eintritt frei, um eine Beteiligung an den Raumkosten wird gebeten.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Wohnen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s