Der BUND-Naturgarten erwacht

Sa, 15.4. um 15 Uhr: Die Winterruhe ist beendet, die Frühblüher zeigen ihre prächtigen Farben, erstes zartes Grün regt sich. Dies ist eine besonders gute Zeit, um die Struktur des BUND-Naturgartens im Meimersdorfer Moor kennenzulernen und Lust auf die Saison zu bekommen. Der Garten besteht seit über 30 Jahren und bietet vielerlei Möglichkeiten für Familien mit Kindern wie auch einzelne Garten-Interessierte. Gemeinschaftlich können Beete für Gemüse und Blühpflanzen angelegt werden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei der Erzeugung von eigenem Saatgut. Die Ernte wird dann im weiteren Verlauf geteilt. Herzlich willkommen sind alle mit Interesse am Gärtnern, sei es um Tipps für den eigenen zu bekommen oder aber auch hier mitzumachen.Treffpunkt: Bushaltestelle Karlsburg (Linie 41/42), später Eintreffende können den an den Bäumen angebrachten grünen Stoffbändern zum Garten folgen. Weitere Info unter hier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BUND-Garten, Ernährung, Garten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s