Apfelsaftpressen im BUND-Naturgarten

Sa, 19.9 15 Uhr: Die Apfelernte hat dieses Jahr schon früh begonnen, v.a. die vielerorts üppig hängenden und kaum lagerfähigen Frühäpfel suchen noch eine sinnvolle Verwendung. Was also liegt näher, also daraus einen leckeren, unverfälschten Apfelsaft herzustellen? Kleinere Mengen unbehandelter Äpfel können mitgebracht werden, wer keine eigene Äpfel hat, kann auch gerne mithelfen, die Äpfel des Naturgartens zu verarbeiten.  Gefäße zum Abfüllen nicht vergessen. Kostenbeitrag:  20ct/l bei eigenen Äpfeln, 50ct/l bei BUND-Äpfeln. Treffpunkt Treffpunkt: Bushaltestelle Karlsburg stadtauswärts (Linie 41/42). Später Eintreffende können von dort den grünen Stoffbändern in den Garten folgen. Weitere Info hier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BUND-Garten, Ernährung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s