Tausch dich glücklich Klamottentauschparty

19.4. 14-17 Uhr: Im Glückslokal, alte Mu, Lorenzdendamm 2-6 werden fleißig Klamotten getauscht! Natürlich können auch alle Nicht-Glückslokal-Mitglieder teilnehmen! So funktionierts: Du kannst 10 gut (!) erhaltene Stücke abgeben. Dafür bekommst Du Tauschpunkte, welche später als Währung dienen. Natürlich kann man auch mehr und anderes als Bekleidung spenden, bekommt aber keine weiteren Tauschmarken. Die Tauschmarken kannst Du übrigens auch gegen alles andere im Laden eintauschen, z.B. Bücher oder Deko. Damit es auch fair zugeht, gibt es die SWAP-REGELN:

1. Bringt nur gut bis sehr gut erhaltene Kleidungstücke mit. Wenn sich alle daran halten, hat jeder die Chance sein neues Lieblingsteil zu ergattern. Für Sachen mit Flecken oder Löchern geben wir keine Marken. Ebensowenig für Kinderklamotten. Versucht bitte nicht Eure ollen Klamotten gegen Neuware einzutauschen, das wäre unfair den anderen gegenüber. Keine Sorge, wir haben bereits einen großen Fundus schöner Sachen zur Seite gelegt ;).

2. Ihr könnt unbegrenzt viel Schmuck & Accessoires, Beautyprodukte oder Deko spenden. Für diese gibt es allerdings keine Tauschmarken. Für Schuhe hingegen schon.

3. Die Tauschparty sollte auch ein Anlass sein das eigene Konsumverhalten zu überdenken. Überlegt ob ihr die Sachen wirklich braucht und nehmt nichts mit ohne anprobiert zu haben. Was nicht passt, braucht ihr auch nicht! Seid Ihr euch unsicher fragt doch gerne Jemanden ob es euch steht 🙂

4. Wichtigste Regel: die Swap-Party soll Spaß machen! Seid also nicht traurig, wenn Ihr ein bestimmtes Kleidungsstück nicht bekommen habt.

5. Übrig gebliebene Marken könnt Ihr jederzeit zu regulären Öffnungszeiten (d.h. keinen Sonderveranstaltungen) im Glückslokal einlösen :). Wir stellen Euch dann einen Gutschein aus.

Ausserdem ein Tipp:
Zieht Euch ein Top und z.B. eine Leggings drunter, dann könnt Ihr schnell im Laden Klamotten überziehen und müsst nicht an der Umkleide anstehen.

Meldet Euch aber bitte per Nachricht an kieler.klamotten.kreisel mit richtigem Namen an und bringt die 3€ Unkostenbeitrag möglichst passend mit 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Wirtschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s