Petition zum Erhalt der Eiche an der Alten Feuerwache -zu spät!!

Manchmal wollen wir auch Stillstand statt Wandel, z.B. wenn es darum geht eine 100jährige Eiche zu retten. Unterschreibt hier und helft mit, dass dieser wunderschöne Baum erhalten bleibt für den Preis von wenigen Wohneinheiten und Tiefgaragenstellplätzen. Ausführliche Info hier

Nachtrag vom 7.3.13: zu spät: die Eiche wurde heute gefällt – hundert Jahre eines Lebens wurden in ca. 2 Minuten beendet. Das ist leider die Kieler Realität, wenn es um Gewinnmaximierung geht, setzen sich Investorenwünsche immer gegen Bürgerwillen durch. Und unsere Bürgervertreter und -diener machen mit. Zum Video der Fällung, einem Zufallsprodukt hier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Petition zum Erhalt der Eiche an der Alten Feuerwache -zu spät!!

  1. Martin Petermann schreibt:

    Echen sollst Du weichen!

    Klar, hier hat wieder ein Entwurf von Zastrow & Zastrow (Kieler Hausmarke) gegriffen.
    Solange der Bio-Hof auf der eigenen Scholle gedeiht ….da können dann auch gerne mal Eichen weichen !

    Zum Glück hat mich Manfredo (Nagel Architekten) nicht enttäuscht. Der Entwurf von Nagel Architekten sah eine Erhaltung der Eiche vor.

    Martin Petermann
    Architekt und Muthesianer

  2. Regina Petersen schreibt:

    Gerade hat die Fa. Frank Heimbau (verantwortlich für die Fällung der alten Eiche) wieder einen schönen gesunden alten Baum (diesmal in Kronshagen Wohnsiedelung am Eichkoppelweg) fällen lassen.
    Die sind nicht gerade sensibel bei diesem Thema.
    Wir sollten jetzt wirklich aggressiver werden!
    Regina Petersen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s