Apfelbörse am 27.10.

Am letzten Oktobersonnabend fand schon zum 3. Mal die Apfelbörse auf dem Asmus Bremer Platz statt.

Kiel im Wandel und der BUND sowie Kollhorst und Akowia luden ein, eigene Äpfel bestimmen zu lassen oder Apfelsaft herzustellen. Aus dem Gebiet der alten Stadtgärtnerei gab es wieder viele alte Sorten zum Probieren, dazu Tipps rund um’s Haltbarmachen, Rezepte, Apfelkuchen und fertigen Apfelsaft von Akowia. Und dieses Jahr wurde auch wieder eifrig Apfelsaft gepresst. Es hat allen trotz der eisigen Temperaturen wieder viel Spaß gemacht, schaut her:

Die Nutzung einheimischer Äpfel ist nicht nur abwechslungsreich, lecker und preiswert, sondern auch ein Beitrag zur Erdöleinsparung, da Transportwege kurz gehalten werden und keine industrielle Düngung erfolgt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Apfelbörse, Ernährung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s