Kieler Bürger machen Energie!

Warum warten bis die Politik richtig agiert?
Die BürgerEnergie Kieler Förde eG …
will Handlungsmöglichkeiten aufzeigen, wie eine demokratisierte Energieversorgung auf nachhaltiger Basis geschaffen werden kann. Wir sehen die Photovoltaik nach wie vor als erfolgreiches Mittel für eine dezentrale Energieerzeugung. Sie eignet sich besonders im urbanen Bereich und ist für Bürgeranlagen aufgrund des überschaubaren Planungsaufwands realisierbar.
Energie soll dort erzeugt werden, wo sie verbraucht wird! So werden nicht nur Transportverluste minimiert, es entsteht auch ein Energiewendeimpuls für die Region. Durch Aufträge für die lokalen Betriebe entsteht eine wirtschaftliche Belebung. Die so gezahlte Gewerbesteuer kommt den Kommunen zu Gute. Regionale Wertschöpfung ist somit ein Gegenmodell zur Globalisierung: Finanzmittel sollten überwiegend vor Ort nutzbar sein, statt in entfernte und intransparente Strukturen zu fließen.
Wir wollen nicht nur Zeichen setzen, sondern die Energiewende – jetzt!  Wenn die Politik keinen Plan hat – dann planen wir.  Und setzen um.
Gemeinsam.
Wie das gehen kann, wollen wir deutlich machen:
Die Organisationsform der Genossenschaft bietet die Möglichkeit, ein demokratisch strukturiertes Unternehmen aufzubauen. Wir wollen eine andere Form des Wirtschaftens und stehen für eine ethisch-ökologische Form der Geldanlage.  Wir zeigen geeignete Objekte und Finanzierungsmöglichkeiten auf.
Menschen, die aktiv mitwirken wollen, sind sehr willkommen.
Werden wir viele!
Machen wir die Energiewende in Kiel + Umland!
Beginnen wir jetzt!

Ort:  Kollhorst e.V.
Kollhorster Weg 1,  24109 Kiel
Buslinien:    34, 100, 101
Haltestelle:   Königstein
Veranstaltung  am Mittwoch, 25. April 2012, 19.00 h

Anfahrtsskizze im ausführlichen Infoflyer

weitere Info hier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Energie, Wirtschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kieler Bürger machen Energie!

  1. Heinz Sause schreibt:

    MOIN MOIN …aus Mönkeberg,
    mein Rat , beobachtet doch was mit der Markteinführung der LENR Technik ab Juli d.J. tut.
    Siehe:Stichworte E-Cat , Defkalion , A.Rossi, kalte Fusion…
    Gruß, Heinz Sause

  2. Felix schreibt:

    ich kann es nicht lassen den Film hier zu posten:
    http://www.youtube.com/watch?v=-pRfGVHU_Qg
    „Thrive“ erklärt warum die Tesla Technologie seit 70 Jahren von Industrie und Regierungen unterdrückt wird.
    Die Raumenergiekonverter groß wie ein Kühlschrank, sind heute ab 19.000 Euro in Kleinserie erhältlich und liefern Strom. Bezugsadressen im Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=LvL5tSm5va0
    In Kiel gibt es zwei Gruppen, die einen Raunenergiekonverter bauen.
    Alle Patente von Tesla:
    http://www.en.wikipedia.org/wiki/List_of_Nikola_Tesla_patents
    Nach seinem Tod wurde der Nachlass vom Geheimdienst eingesackt und für militärische Zwecke weiterentwickelt. Das liegt jetzt bereits 70 Jahre zurück.
    http://www.de.wikipedia.org/wiki/Nikola_Tesla

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s