Apfelpartnerbörse

Gartenbesitzer wissen dieser Tage gar nicht wohin mit der Apfelflut, Gartenlose schauen neidisch auf die sich biegenden Äste. So liegt die Idee nahe, diese Menschen zueinander zu bringen: Wir vermitteln in Zusammenarbeit mit dem BUND möglichst wohnortnah Erntehelfer an Apfelbesitzer , auf Wunsch kann beim BUND auch ein Pflückgerät mit Teleskoparm gegen Pfand ausgeliehen werden (lässt sich auf dem Fahrrad transportieren!). Durch Klick hier öffnet sich die Formularseite für die Online-Anmeldung. Für Internetlose steht unter der Tel. 801312 ein AB zur Verfügung zur „Registrierung“. Die Telefonnummer wird nur an die Erntehelfer (1-5, je nach Apfelmenge) weitergegeben! Bitte weitersagen!

Das Ganze ist eine Aktion der gemeinsamen Apfelgruppe von BUND und Kiel im Wandel, die sich zur letzten Vorbereitung der Apfelbörse(29.10. ) am Montag, 10.10. um 19:00 Uhr in der BUND-Geschäftsstelle, Olshausenstr.12 trifft. Interessierte sind herzlich willkommen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Apfelbörse, Ernährung, Garten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s