„Bildung für die Zukunft – was muss sie beinhalten, damit wir unsere Zukunft gestalten können?“

ist das Thema unseres Gruppenabends am 26.4. um 19:30 Uhr ( Pumpe, Gruppenraum 2). Städte werden besonders konfrontiert mit Themen wie: Klimaschutz, Energieversorgung, Mobilität, Wohnraum für alle, Flächennutzung, Arbeitsplätze, Bildung, Gesundheit u.v.a.. Die Antwort kann nicht allein von den gewählten Bürgervertretungen geben werden, sondern eine aktive Bürgerbeteiligung ist nötig, um Lösungen zu finden, die die Interessen aller einbeziehen.

Welche Rolle die Bildung für die Bürgerbeteiligung spielt, was sie beinhalten muss, wie man sich als Bürger/ Bürgerin aktiv z.B. in die Gestaltung seines Stadtteils einbringen und auch andere motivieren kann mit zumachen wird im Eingangsvortrag von Dr. Brigitte Varchmin, (Arbeitsschwerpunkt Bildung für nachhaltige Entwicklung) dargelegt. Danach Diskussion.  Eintritt frei.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Gruppenabende veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s