Peak Oil Studie der Bundeswehr

Peak Oil (= der Zeitpunkt des Ölfördermaximums) und seine Auswirkungen sind nicht ein neues Schreckensgespenst der ewigen Pessimisten, sondern eine ernst zunehmende Herausforderung.

Selbst die Bundeswehr beschäftigt sich intensiv mit diesem Thema unter dem Titel “Peak Oil – Sicherheitspolitische Implikationen knapper Ressourcen” ( Zentrum für Transformation der Bundeswehr,  August 2010).

Sie ist die erste Teilstudie der Gesamtstudie “Streitkräfte, Fähigkeiten und Technologien im 21. Jahrhundert”. Natürlich hat die Studie den militärischen Blickwinkel als Schwerpunkt, ist aber aufgrund der langfristigen und strategischen Sichtweise gerade auch für den zivielen Bereich sehr interessant. Schließlich ist die dort geschilderte Bedrohung durch Peak Oil einmal nicht durch neue, begehrte Waffensysteme zu bekämpfen.

Erstellt wurde die Studie vom Dezernat Zukunftsanalyse, welches die Aufgabe hat, Szenarien in Hinblick auf den Zeitraum 2025 bis 2040 zu skizzieren. Damit bewegt sich die Studie im gleichen Zeitrahmen, den die Transition Initiativen in ihren Visionen und ihren EnergiewendeAktionsplänen betrachten. Die Autoren ziehen letztlich ähnliche Schlüsse wie wir in der Transition Bewegung – zumindest was die Wirtschaft angeht.

Hier findet man Auszüge aus der Studie – bereitgestellt und aufbereitet durch Norbert Rost vom Forum für Regionalentwicklung– danke Norbert. Dort auch link zum Volltext.

Inzwischen hat die Studie ihren Weg auch zu den großen Medien genommen, z.B. Spiegel, Welt, Frankfurter Rundschau, um nur einige zu nennen.

Lasst uns also ein erdölarmes Leben selber gestalten-wie, das wollen wir gemeinsam bei Kiel im Wandel herausfinden! Das nächste Gruppentreffen wird dazu passend sich mit der Frage beschäftigen, wie wir uns und unsere Mitbürger zu einem anderen Umgang mit Energie und Mobilität bewegen können. Näheres folgt…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Peak Oil Studie der Bundeswehr

  1. Jürgen Clausen schreibt:

    Hier noch ein Fundstück, kam gestern über meinen Ticker für Erneuerbare Energie: http://www.belectric-drive.com/

    diese Firma bietet Konzepte für Elektromobilität in Verbindung mit Solarenergie
    Gruß Jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s